Um den Dorfplatz

Um dem Dorfplatz herum, präsentierten sich viele Vereine, Einrichtungen und Gewerbe. Die Feuerwehr stellte Historisches an Technik und Bekleidung aus, der Akkuschrauberverein ließ sich eine interessante, mittelalterliche Variante des Bobbycarrennens einfallen, die Schule lud zum Shoppen an ihren Ständen mit selbst hergestellten Produkten ein, Infostände boten u.a. der Hundesportverein und die ev. Kirche Töplitz, zur Kinderbelustigung wurde am Stand der Kita mit und für die "Kleinen" geschminkt und vielfältige Bastelarbeiten bot die Schule hinterm Bürgerhaus an, die Kirche Leest begeisterte Klein und Groß mit Schneckenrennen, für Kunstliebhaber wurden in der Galerie Töplitz und vis-à-vis bei den Töplitzer Hobbykünstlern Bilder, Skulpturen und weiteres Interessantes ausgestellt. Und für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt. Bei Kaffee und Kuchen, Popcorn und Schmalzstullen von den "Inselschülern", Leckerem vom Grill des TC und am "zentralen Getränkestützpunkt" des Feuerwehrvereins konnte man es sich wohlergehen lassen. Für Kenner und Neugierige stand auch das Weingut Töplitz mit erlesenen Weinen parat.

 

 

Initiiert vom Töplitzer Feuerwehrvein, rief man die Gäste zu einer Spende für Hochwasseropfer auf. Am Nachmittag kam durch Bürger eine Summe von ca. 300 Euro zusammen, die der Feuerwehrverein dann abends auf 500 Euro aufrundete. Diese Summe und weitere Sachspenden der Töplitzer Kita und des Feuerwehrvereins sollen Hochwasseropfern im Raum Deggendorf zugute kommen.


 

 

Fotos: Detlev Huber

 

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Das war 2013  >> Um den Dorfplatz